Logo Oekoprofit

Abgeschlossene ÖKOPROFIT-Projekte

Den Startpunkt der ÖKOPROFIT-Entwicklung setzte der Kreis Aachen, der in den Jahren 2001/2002 mit 11 teilnehmenden Betrieben das erste ÖKOPROFIT-Projekt in der Region durchführte. In den Folgeprojekten 2002/2003, 2004, 2005/2006, 2007/2008, 2008/2009, 2011/2012 und 2014/2015 konnten Betriebe der gesamten Region im Zuge einer Kooperation von Stadt und Kreis (heute StädteRegion) Aachen an ÖKOPROFIT teilnehmen.
 
Insgesamt 88 Betriebe sind bisher in der StädteRegion Aachen für ihre Teilnahme und ihr Engagement für den betrieblichen Umweltschutz ausgezeichnet worden.

Folgende Umweltbilanz wurde bisher erzielt:

  • Reduzierung des Wasserverbrauchs um über 211.000 m3 pro Jahr
  • Verringerung der Restmüllmengen um über 6.150 Tonnen pro Jahr
  • Energieeinsparung von mehr als 45 Mio. kWh
  • Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen um 16.700 t CO2
 
Durch die im jeweiligen Projektjahr bereits monetär bezifferbaren Maßnahmen sparen die Betriebe pro Jahr 4,4 Mio. Euro ein bei einer einmaligen Investition in Höhe von 17,4 Mio. Euro.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Projekten finden sich auf den Folgeseiten.

Abschluss der achten Runde ÖKOPROFIT Aachen
09. November 2015: Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung wurden zehn Betriebe ausgezeichnet.

Kosten senken, Klima schützen: StädteRegion Aachen stärkt Betriebe durch „ÖKOPROFIT“
Weniger Abfall und Wasserverbrauch, mehr Energieeffizienz: Beratungsprojekt in der StädteRegion für höchstens 15 Unternehmen - Landesförderung ermöglicht niedrige Teilnahmegebühr.